Luft - und
Raumfahrtindustrie

  • Branchen
  • Luft - und Raumfahrtindisturie

Edelstahl als idealer Werkstoff für die Luft- und Raumfahrtindustrie

Die Luft- und Raumfahrtindustrie gehört seit vielen Jahrzehnten zu den größten Abnehmern von Edelstahl.
Böllinghaus Steel ist nach AS/EN/JISQ 9100 zertifiziert, dem Qualitätsstandard der Luft - und Raumfahrtindustrie.
Materialien, die in der Luft – und Raumfahrt eingesetzt werden, müssen ihre strukturelle Integrität aufrechterhalten. Edelstahl wird aufgrund seiner Korrosionsbeständigkeit sowie der Beständigkeit gegen Hochtemperaturoxidation in der Luft – und Raumfahrt eingesetzt.

Darüber hinaus besitzt Edelstahl die Eigenschaft seine mechanischen Werte über einen weiten Temperaturbereich beizubehalten. Edelstahl wird für die Herstellung von Verbindungselementen verwendet, da das Material widerstandsfähig gegenüber unvorhersehbaren Druckbedingungen ist und sich bei extremen Temperaturen konstant verhält.

Aufgrund der rasanten technologischen Entwicklung in der Luftfahrtindustrie, gilt Edelstahl als exzellente Materialwahl für die Herstellung von Luftfahrtwerkstoffen. Edelstahl zeichnet sich durch seine Festigkeit, Dichte, Formbarkeit, Elastizität, Leitfähigkeit und Wärmeausdehnung aus.
Das Material kann für die Konstruktion von Federn, Gussteilen, Spurstangen und Steuerkabeln eingesetzt werden. Aufgrund seiner extremen Vielseitigkeit kann Edelstahl in der Luft - und Raumfahrtindustrie vielfältig eingesetzt werden.